• Hallo und Willkommen in unserem neuen Forum.

    Bevor ihr euch einloggen könnt, müsst ihr zunächst ein neues Passwort anfordern.
    Das neue System macht dies aus Sicherheitsgründen nötig.

    E-Mail vergessen? Einfach den Admin Robi fragen.
    Kontakt: webmaster@f1-game.de

Nationensimulator V2.0 Interesse?

Beiträge
2.954
Zustimmungen
0
#41
<woltlab-quote data-author="DerLucas" data-link="http://f1-game.de/forum/index.php?thread/5133-nationensimulator-v2-0-interesse/&amp;postID=299313#post299313">Kann man nur in Militär investieren?
</woltlab-quote>Nein auch in Bildung oder in Tourismus... WAS DU WILLST!
 
Beiträge
3.392
Zustimmungen
55
#44
Also kann ich mein Budget voll rausknallen? Oder brauchen wir da noch was? Wenn ich das verpfeffern wie meine Suppe kann, dann siehts so aus:
2 Mio nehmen, um eine Flächenabdeckung von Lusthäusern zu bauen, dies soll eine Steigerung der Moral des Volkes bringen. In diesen Häusern gibt es natürlich männliche und weibliche Lustdiener! ... eventuell kann man es unter "Kultur" zählen (das meine ich ernst, soll kein troll darstellen)
7Mio gehen ans Militär (darunter zählt auch Spionage), damit wir die Saurier ausrotten können #Dicra
3 Mio bitte ans Bildungssystem, damit ich wenigstens meine Sonderschüler in den Krieg schicken kann!
1 Mio an Touristeninfrastruktur -> "Einreise Ja, Abreise Nein!" = Mein Landesmotto
1,5 Mio an die allgemeine Infrastruktur (Straßen, etc.), Lebensmittelfabriken, Industrie generell (Ist ja eh erstmal ein kleines Land)
499.999 € an die Medien
1€ auf mein Schweizer Bankkonto :D

Ich möchte Steuern erheben!
 

DerLucas

Senior Member
Beiträge
4.292
Zustimmungen
29
#45
Ich investiere sechs Millionen in Infrastruktur (Häuser, Geschäfte, Internet, Straßennetz, Sportvereine etc),
vier Millionen in Bildung,
zwei Millionen ins Millitär,
zwei Millionen in Casinos und Sehenswürdigkeiten
und eine Millionen für das vorantreiben von Elektroautos.
Und ich führe Pfand auf Plastikflachen und Dosen ein und erhebe Steuern.
 
Beiträge
3.392
Zustimmungen
55
#46
<woltlab-quote data-author="DerLucas" data-link="http://f1-game.de/forum/index.php?thread/5133-nationensimulator-v2-0-interesse/&amp;postID=299353#post299353">Und ich führe Pfand auf Plastikflachen und Dosen ein und erhebe Steuern. :D
</woltlab-quote>Geizhals! Bei mir werden die Flaschen verbrannt!
 

DerLucas

Senior Member
Beiträge
4.292
Zustimmungen
29
#47
<woltlab-quote data-author="Chrismaster09" data-link="http://f1-game.de/forum/index.php?thread/5133-nationensimulator-v2-0-interesse/&amp;postID=299354#post299354">Geizhals! Bei mir werden die verbrannt!
</woltlab-quote>Glückwunsch :)
 

EarthCom

Senior Member
Beiträge
863
Zustimmungen
3
#48
Das Kaiserlich-Göttliche Imperium verfügt:
Ich Investiere:
3,5 Millionen in die Marine, neue Flugzeugträger, Zerstörer und Uboote
2,0 Millionen in die Luftwaffe
1,5 Millionen in die Infanterie
1,0 Millionen in Verteidigung (Luft/Luft Raketen, eine Mauer etc.)
2,0 Millionen in Infrastruktur (Krankenhäuser, Militärschulen, Internet, Straßen)
1,0 Millionen in die Investition von Freizeiteinrichtungen wie Kinos etc.
1,0 Millionen in den Aufbau von Schreinen, Tempeln und Gedenkstätten.

2,0 Millionen in die Erforschung von Massenvernichtungswaffen.
Ich führe ein:
Steuern,
Pfand,
Militärabgaben,
Verteidigungsabgaben,
Außerdem wird eine Religion mit mir, dem Kaiser des Reiches als Gott, eingeführt in welcher die Bürger ihren Gottkaiser bedingungslos lieben und folgen.
Auswirkung:
- Keine Unzufriedenheit bei Kriegserklärungen und Handlungen gegenüber Nationen die den Kaiser nicht als einzig wahren Gottkaiser anerkennen und diesem als Untertan folge leiste wollen.
-Bedingsloses ausführen jedeweder Befehle, will der Gottkaiser es, wird es gemacht.
-Investitionen ins Militär werden als unerlässlich angesehen. Jeder möchte zudem in der Imperialen Armee dienen um seinen Gottkaiser zu ehren
 
Beiträge
2.954
Zustimmungen
0
#49
<woltlab-quote data-author="EarthCom" data-link="http://f1-game.de/forum/index.php?thread/5133-nationensimulator-v2-0-interesse/&amp;postID=299387#post299387">Das Kaiserlich-Göttliche Imperium verfügt:
Ich Investiere:
3,5 Millionen in die Marine, neue Flugzeugträger, Zerstörer und Uboote
2,0 Millionen in die Luftwaffe
1,5 Millionen in die Infanterie
1,0 Millionen in Verteidigung (Luft/Luft Raketen, eine Mauer etc.)
2,0 Millionen in Infrastruktur (Krankenhäuser, Militärschulen, Internet, Straßen)
1,0 Millionen in die Investition von Freizeiteinrichtungen wie Kinos etc.
1,0 Millionen in den Aufbau von Schreinen, Tempeln und Gedenkstätten.

2,0 Millionen in die Erforschung von Massenvernichtungswaffen.
Ich führe ein:
Steuern,
Pfand,
Militärabgaben,
Verteidigungsabgaben,
Außerdem wird eine Religion mit mir, dem Kaiser des Reiches als Gott, eingeführt in welcher die Bürger ihren Gottkaiser bedingungslos lieben und folgen.
Auswirkung:
- Keine Unzufriedenheit bei Kriegserklärungen und Handlungen gegenüber Nationen die den Kaiser nicht als einzig wahren Gottkaiser anerkennen und diesem als Untertan folge leiste wollen.
-Bedingsloses ausführen jedeweder Befehle, will der Gottkaiser es, wird es gemacht.
</woltlab-quote>Wie hoch die Steuern?
 

EarthCom

Senior Member
Beiträge
863
Zustimmungen
3
#50
Beginnt bei 15% und endet bei 40% Spitzensteuersatz.
Dazu 3% Militärabgaben
2% Verteidigungsablagen
Wer wenig verdient muss weniger zahlen.
Soldaten bekommen eine 5%ige Vergünstigung auf die Steuern. Mindestens jedoch 15%
 
Beiträge
3.392
Zustimmungen
55
#51
13% Steuern erhebe ich, Pfand wird eingeführt, 19% Umsatzsteuer wird eingeführt
Außerdem, jeder der dem militär beitritt, sich stark für die Bildung der anderen Einsetzt oder gute "Dienste" im lusthaus leistet, bekommt nur 12% Steuern
Außerdem wird die Religion des geheiligten Obstkaisers eingeführt, welche von allen bürgern akzeptiert und ausgeführt wird. (Für mich sinds nur sklaven, aber die stehen eben drauf)
reiche müssen sich an die Finanzierung des staates beteiligen, sonst 40% steuern für die
In Liebe,
Der Obstkaiser :D
 

EarthCom

Senior Member
Beiträge
863
Zustimmungen
3
#54
Ich möchte dem Obstkaiser <a href="http://f1-game.de/forum/index.php?user/3652-chrismaster09/">@Chrismaster09</a> ein Bündnis unserer beide Länder vorschlagen.
Offene Grenzen, gemeinsame Forschung und gemeinsamer Kampf gegen jeden ungläubigen Feind.
Wie hört sich das an ?
 
Beiträge
3.392
Zustimmungen
55
#55
Haha da hat wohl einer Angst gegen meine Sonderschularmee??!
Aber der geheiligte Obstkaiser sagt Eurem Bündnis zu! Lobet den Obstkaiser für dieses goldene Zeitalter!
 
Beiträge
3.392
Zustimmungen
55
#56
<woltlab-quote data-author="Domix" data-link="">[20:42:58] Spitfire Mk lA: Ich haue etzala ersma meine 15 Millionen raus
3 Millionen für Drachenlord - damit er seine Stromschulden bezahlen kann. Denn wer er wieder Strim hat kann er die Bevölkerung belustigen. #MeinMarioBarth
6 Millionen in Infrastruktur. Halt Straßennetz und U-Bahn Netz wie bei den Reisfressern, dazu in das finnische Bildungssystem, dann kann ich meine hochintelligenten Kinder züchetn die hyper intelligente Waffen später sich ausdenken. 5. Millionen ins Militär. Alles was dazu gehört halt und eine Million für ein 1:1 Nachbau des Todesterns
[20:45:02] Spitfire Mk lA: Und es werden versteuert: Strom, Flaschen, Dosen, Hunde und Katzen. Die Luft zum atmen bleibt erstmal unvrsteuert.. erstmal. Die reichen müssen 40 Prozent abgeben, die Mittelschicht, 15 Prozent und alles unter der Armutzgrenze nichts. Lel.
</woltlab-quote>
 

Dicra

Senior Member
Beiträge
6.806
Zustimmungen
2
#57
Also ... Steuern nur auf Waffen. Da mein Volk aus kriegsvernarrten religiös-verblendeten Fanatikern besteht, reicht das, um reich zu sein.
Die Rüstungsindustrie wird mit zwölf Millionen Euro subventioniert. Zudem richte ich für zwei Millionen Euro Universitäten ein, in denen man Kriegskunst, Kriegsmaschinenbau, Krieg und Kriegsmaschinenbedienung studieren kann.
Die restliche Million verwende ich darauf, mir höchspersönlich den Arsch pudern zu lassen, während ich mich frage, wer mit dem Geld überhaupt bezahlt wird, wenn wir doch unsere Zivilisationen alle gerade erst aufbauen :D
 

Dicra

Senior Member
Beiträge
6.806
Zustimmungen
2
#58
Mir fällt gerade auf, das ist ein ganz schön kapitalistischer Mist hier. Mein Volk kriegt seinen Lohn in Sachleistungen, alles Geld bleibt in meiner Tasche, falls ich mal Bock habe, mit anderen Handel zu treiben. Das mit den Steuern lassen wir auch mal, aber Waffenexporte mache ich, das soll ja auch Kohle bringen.
 
Beiträge
3.392
Zustimmungen
55
#59
Herr Dicraeosaurus Rex,hätten Sie ein Interesse an das Bündnis 90 der AfD (Allgemeines für Diktatur) mit dem heiligen Obstkaisers und dem gesegneten EarthCom?
 

Dicra

Senior Member
Beiträge
6.806
Zustimmungen
2
#60
Selbstverständlich hätte ich das. Dafür erweitere ich sogar mein Gesetzbuch um einen weiteren Paragraphen:
<woltlab-quote data-author="" data-link="">§266: Einem DICRA sind niemals Steuern abzuverlangen. Stattdessen wird zu diesem Zweck das umliegende Festland geplündert, was aufgrund von §1 nicht strafbar ist.
§266a: Dies gilt nicht, wenn das umliegende Festland das von Bündnispartner oder auf ähnliche Weise freundschaftlich mit DICRA assoziiertes Land darstellt. Zugleich ist auch Plünderung des nicht in unmittelbarer Nähe liegenden Landes gestattet.</woltlab-quote>
Außerdem hier ein Auszug aus der DICRA-Bibel:
<woltlab-quote data-author="" data-link="">Eines Tages aber sprach ein Wesen, dessen Verstand von der Düsternis der Friedfertigkeit umnebelt ward, dass der große Gott Arcid falsch läge und man statt edler Kriegeskunst friedfertig sein solle. Weil es jedem DICRA vor Übelkeit zu grüner, ungesunder Gesichtsfarber verhalf und zugleich den frevelhaft-falschen Freuden friedlichen Verhaltens anhing, nannte man es "GREENPIECE"</woltlab-quote>
Boah, ist mir gerade langweilig :D
 
zur PC-Ligazur Xbox-Ligazur PlayStation-Liga